19. Oktober / km 2283

19. Oktober / km 2283 / Talavela de la Reina (E)

Nach der gestrigen Aktion hat man über Nacht ganz schnell Schilder für uns aufgestellt.

extra für uns …

So bleiben wir schön auf kleinen unspektakulären Nebensträßchen, es hat kaum Verkehr, der angekündigte Regen ist ausgeblieben, nur dicke Wolken begleiten uns durch den Tag – und der Wind hat sich gelegt. !!!

Über die abgeernteten Felder und durch die vielen Olivenbaumhaine rechts und links des Weges springen ständig kleine Wildkaninchen davon. Es muss hier abertausende Kolonien geben, sie graben Loch an Loch…

Kaninchenhöhlen

Seitdem wir über die spanische Grenze gerollt sind, versuchen wir immer wieder, eine Landkarte von Spanien zu erstehen. Für Dieter´s Lenkertasche zur zusätzlichen Orientierung. Das würde vieles erleichtern. In Zeiten von Navi´s  ist das jedoch nicht so einfach. Tankstellen, Buchläden, Zeitungskioske, Reiseagenturen, Tabakläden, alles haben wir schon abgeklappert, wir ernten jedoch nur Kopfschütteln, „versuchen sie es mal dort und dort…“

Gestern hatten wir ja viel Zeit zum Shoppen, eine Landkarte verkauft uns nach wie vor keiner. Dafür sind wir an ganz vielen schönen Fischläden und Serranoschinkenläden vorbeigekommen. Erstaunlich wie viel Fisch es mitten in Spanien gibt und der Himmel hängt überall voller Serranokeulen …

Wir sind vollkommen angefixt und müssen heute Abend unbedingt Krabben puhlen…

war das so lecker

2 Gedanken zu “19. Oktober / km 2283

  1. Hallo Reisende.
    Wir wollten uns noch mal melden bevor Ihr den Kontinent wechselt. Haben mit Spannung das Blog gelesen und wünschen euch Sonne und Rückenwind für den Rest der Strecke. Und immer gutes Essen.

    Viele Grüsse von der Baustelle

    S + G

    • Hallo ihr beiden,

      Danke für die guten Wünsche, der Wind hat zum Glück etwas Erbarmen mit uns, war wohl nur in der Hochebene so heftig…
      Wenn wir zurück sind helfen wir beim werkeln und bringen Choritzo und Manchego Käse mit…
      Viele Grüsse,
      Dieter und Petra

Schreibe einen Kommentar