6. November / km 4215

6. November / km 4215 / Ort ohne Namen (M)

Es war die einzig mögliche Unterkunft und sie hat nur 9 Euro gekostet. Mehr war sie auch nicht wert. Dieses Hotel findet keine lobende Erwähnung. Sehr laut ist es, der Putz kommt von der Decke, ein schmutzigblauer Plastiküberzug ziert den Tisch und eine nackte Glühbirne baumelt charmant von der Decke. Der Spiegel draußen am Waschbecken ist zerbrochen, Wasser tropft von den Wänden. Trotz Ohrstöpsel haben wir nicht gut geschlafen, weiterhin muss ich des Öfteren zur Toilette – die leckere Tajine rumort im Gedärm …

Unausgeschlafen brechen wir in aller Frühe auf. Es hat geregnet. In den vielen Schlaglöchern steht noch das Wasser, doch die Wolken lichten sich. Der 6. November ist Feiertag: der Tag des „grünen Marsches“. Man gedenkt einem Marsch von rund 500.000 Marokkanern die damit von Spanien die Rückgabe „Westsaharas“ an Marokko erzwingen wollten. Das war 1975.

Feiertags haben die Läden genauso geöffnet wie sonst. Aber man bemerkt deutlich dass alle ihre guten Gewänder angelegt haben. Man ist irgendwohin unterwegs, sitzt einfach nur am Straßenrand zusammen, wartet auf irgendwas … viele arbeiten auch, pflücken neben der Straße Oliven, bastel an kaputten Autos, pflügen Felder.

Witzig anzusehen wie hinter jedem Traktor oder Eselspflug, die weißen Reiher in Scharen flattern. Sie wissen ganz genau, dass der Pflug die dicken Würmer zu Tage befördert.

In Reih und Glieg marschieren die Reiher dem Futter hinterher, das der Traktor zu Tage pflügt

Ein Bild hat sich uns jedoch geboten, das erschreckt: Die Müllmenschen von Kasbat Tadlah. Zusammen mit Schafen, Ziegen und Reihern durchwühlen sie die stinkenden Berge nach etwas Brauch- oder Essbarem. Und das nicht nur am schönen Feiertag!

Müllmenschen von Kasbat Tadlah

Wir sind nun kurz vor den Toren von Marrakesch angekommen, 128 steht auf den Kilometer-Steinen am Straßenrand. Wir sind gespannt, was uns der vorläufige Zielpunkt, das „touristische Aushängeschild Marokkos“ zu bieten hat.

Ein Gedanke zu “6. November / km 4215

Schreibe einen Kommentar